Hochwertige Zahnkronen

Es gibt viele Ursachen, die Zähne schädigen und Zahnverlust verursachen können. Unter anderem Karies, Parodontitis, Unfälle oder Fehler in der Zahnentwicklung. Kronen Zähne ermöglichen es, die Kaufunktion, Ästhetik und das Sprachvermögen wiederherzustellen. Der Zahnarzt kann Zähne überkronen, um den Zahnerhalt zu sichern.

Bei einer Zahnkrone handelt es sich um einen festsitzenden Zahnersatz, der den abgeschliffenen Zahn umfasst und somit schützt und stabilisiert. Eine Krone beim Zahnarzt kommt dann zum Einsatz, wenn keine Füllungen oder Einlagefüllungen mehr helfen. Ist ein Zahn nur zur Hälfte beschädigt, wird eine Teilkrone angewandt. Damit so viel Zahnsubstanz wie möglich erhalten bleibt.

Es gibt mehrere Arten von Zahnkronen:

Vollgusskronen

Vollgusskronen bestehen aus Gold oder anderen Metalllegierungen und eignen sich aufgrund der metallischen Färbung für die von außen unsichtbaren Zähne.

Verblendmetallkeramikkronen

Die Verblendmetallkeramikkrone wird am häufigsten verwendet, da Keramik die Zahnersatz Krone wie einen echten Zahn aussehen lässt.

Vollkeramik-Kronen

Vollkeramik-Kronen bestehen komplett aus zahnfarbenem Porzellan und eignen sich daher optimal für die Frontzähne.

Kunststoffkronen

Eine Kunststoffkrone ist eine vom Zahntechniker provisorisch hergestellte Krone und dient daher als Überganglösung für einen kurzen Zeitraum.

Pflege und Haltbarkeit von Kronen

Das Wichtigste für den langen Kronenerhalt ist die regelmäßige Mundhygiene. Mit der Zahnseide können die Zahnzwischenräume gereinigt werden, um Entzündungen und die Entstehung von Karies zu verhindern. Außerdem sollten regelmäßige Kontrollen durchgeführt werden.

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung!